de fr it
Endlich frei! Am 08. Juni 2022 hat das Parlament die «Motion Bischof» umgesetzt und der Hotellerie ihre unternehmerische Freiheit zurückgegeben.
Wir verwenden Cookies, um die Website zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Seite akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Bedingungen.

Wie die Hotellerie ihre unternehmerische Freiheit zurückerlangte.

Hotel-Vorteile

  • Preisfreiheit
  • Vollständige Angaben zu Gästen
  • Uneingeschränkter Hotelservice
  • Kunden-Vorteile

  • Bessere Preise
  • Direkter Kontakt
  • Vollständiger Service
  • Die Chronologie der Ereignisse

    Sechs Jahre wartete die Schweizer Hotellerie darauf, dass sie ihre Preise auf der hoteleigenen Website frei bestimmen darf. Eine Chronologie der Ereignisse:

    30.09.2016

    Ständerat Pirmin Bischof reicht seine Motion ein.

    18.09.2017

    Die Lex Booking wird vom Parlament angenommen.
    Der Bundesrat erhält den Auftrag das Gesetz auszuarbeiten.

    August 2018

    Der Bundesrat will mit einem Trick die Lex Booking loswerden.

    September 2019

    Der Bundesrat hat die zweijährige Frist zur Erfüllung der Motion verstreichen lassen.

    Winter 2019

    Die Verzögerungstaktik geht weiter:
    Der Bundesrat gibt eine Regulierungsfolgeabschätzung in Auftrag.

    Anfang April 2020

    Die Regulierungsfolgeabschätzung trifft beim Bundesrat ein.

    November 2020

    Der Bundesrat präsentiert endlich seinen Umsetzungsvorschlag.

    Februar 2021

    Ende des Vernehmlassungsverfahrens.

    November 2021

    Bundesrat veröffentlicht Botschaft.

    Februar 2022

    Rechtskommission stimmt einem Verbot der Paritätsklauseln zu.

    März 2022

    Der Nationalrat verschärft die Version des Bundesrates und beschliesst wie von der Hotellerie gefordert ein Verbot sämtlicher Paritätsklauseln.

    Juni 2022

    Der Ständerat stimmt der vom Nationalrat verabschiedeten Version zu, diese tritt nun in Kraft.

    Zukunft

    Wann das Verbot der engen Paritätsklauseln in Kraft tritt, ist noch nicht bekannt. Es lohnt sich jedoch, Ihren Betrieb bereits jetzt fit zu machen und von Direktbuchungen zu profitieren!
    Mehr Infos hier.

    copyright ©2020 HotellerieSuisse, Bern - Alle Rechte vorbehalten.